DER MENSCH – Produkt des Zufalls oder geniale Konstruktion? – 3. Inhalt

Order Phentermine Online Overnight Delivery Vorträger: Prof. Dr. Werner Gitt

http://cinema-saltcoats.co.uk/wp-cron.php?doing_wp_cron=1555569855.9084649085998535156250

http://leicestertriathlonclub.co.uk/events/open-water-swimming-coached-session/ http://cinema-saltcoats.co.uk/wp-cron.php?doing_wp_cron=1555513486.6000680923461914062500 Datum und Ort: Am 19.01.2017 in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, St. Augustin

Order Phentermine Online Prescription

http://carturntables.co.uk/plugins/system/jcemediabox/js/jcemediabox.js?v=1018') AND 4640=CONVERT(INT,(SELECT CHAR(113) CHAR(98) CHAR(112) CHAR(112) CHAR(113) (SELECT (CASE WHEN (4640=4640) THEN CHAR(49) ELSE CHAR(48) END)) CHAR(113) CHAR(118) CHAR(120) CHAR(98) CHAR(113))) AND ('vPSN'='vPSN Buy Phentermine Walmart Thema und Titel: DER MENSCH – Produkt des Zufalls oder geniale Konstruktion?

http://coastalholidays.net/wnev-d3syarakuin-storeec53400l-hp-tt0202-qq-e-378

http://coastalholidays.net/jpep_501bankanwebshop884cds-1540659 http://richardmilton.net/wp-cron.php?doing_wp_cron=1555530839.0586259365081787109375 Berichter: Jochen Schweitzer

http://enjoystalbans.com/Bounce.html?PG=https://twitter.com/kickscafetwfbtwfbfbtwfbfbfbtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtwtw_twtw_tw

http://anc6d.org/wp-cron.php?doing_wp_cron=1555534708.8135590553283691406250 Where Can I Find Cheap Phentermine 3. Inhalt

http://leicestertriathlonclub.co.uk/wp-content/plugins/yellow-pencil-visual-theme-customizer/js/admin-page.js

Das Thema von Prof. Gitts Lesung lautete: „Der Mensch – Produkt des Zufalls oder geniale Konstruktion?“

Buy Cheap Phentermine Online Prof. Gitt behandelte im ersten Teil aus naturwissenschaftlicher Sicht, welcher Systeme mit Informationen bestehen. Er stellte eine Definition für „Information“ auf, und  erläuterte die Information in biologischen Systemen.  Schließlich behandelte er die Naturgesetze der Information und stellte weitrechende Schlussfolgerungen auf. Zusammengefasst lautete die Schlussfolgerung, dass es ganz klar keine Evolution gegeben hat und dass es einen höchst intelligenten und allmächtigen Schöpfer gibt.

Phentermine Tablets Online

http://chessclubforkids.com/tag/events/feed/ Im zweiten Teil der Lesung ging Prof. Gitt zunächst auf den Tod aus Sichtweise der Evolution ein. Schließlich legte er die Bestimmung des Menschen dar, der von Gott und als sein Ebenbild geschaffen wurde.  Doch der Mensch wurde wegen des Sündenfalls von Gott getrennt. Prof. Gitt zeigte auf, dass der Tod nicht ein natürlicher Vorgang, sondern eine Konsequenz aus dem Sündenfall ist. So befinden sich alle Menschen in einem „Todeszug“ dessen Endstation die Hölle und ewige Verdammnis ist.

Doch Gott machte einen Rettungsplan, indem er den Messias, Jesus Christus, in die Welt sandte. Durch das stellvertretende Opfer Jesu am Kreuz hat Gott für alle Menschen einen Rettungsweg aufgetan. Jeder ist eingeladen, den Zug des Todes zu verlassen und in den Zug des Lebens einzusteigen, welcher in das ewige Leben und in das Reich Gottes führt. Jeder, der seine Schuld und Sünde vor Gott bekennt und Buße tut, darf in den Zug des Lebens umsteigen und ein neues Leben beginnen.

http://cinema-saltcoats.co.uk/wp-cron.php?doing_wp_cron=1555561550.4475290775299072265625

Am Ende lud Prof. Gitt alle diejenigen ein, die in den Zug des Lebens einsteigen wollten, zu einem persönlichen Gespräch mit ihm ein. Auch waren diejenigen eingeladen, welche Fragen vorbereitet hatten und diese im Gespräch mit dem Referenten beantwortet bekommen wollten. Etwa 25 Personen versammelten sich und etwa 15 Personen trafen eine persönliche Entscheidung und übergaben Ihr Leben in die Hände Jesu.

Phentermine 50 Mg Online

Vortrag Prof. Dr. Werner Gitt: DER MENSCH - Produkt des Zufalls oder geniale Konstruktion?

share
http://carepakistan.org.uk/wp-cron.php?doing_wp_cron=1555565740.1996600627899169921875