OPENDOORS


OPENDOORS

Weltweit leiden mehr als 100.000.000 Christen unter Verfolgungen und Benachteiligungen. Open Doors möchte diesen verfolgten Christen ein Sprachrohr sein und widmet seinen Dienst aktiv dafür, diese Christen in ihrem Glauben zu stärken, damit sie in einer feindlich gesinnten Umwelt das Evangelium verkündigen können. Durch Projekte werden bedrängte Christen und Leiter der Gemeinden unterstützt und ermutigt, trotz Verfolgung ihr Christsein zu leben.

Wir kooperieren mit Open Doors, indem wir aktiv für verfolgte Christen beten. Durch Teilnahme an den Open Doors Tagen, an der Jugendgebetswelle „Shockwave“ und am weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen, setzen wir uns dafür ein, dass der Leib Jesu Christi durch alle Gläubigen gebildet wird.

Nähere Informationen über OpenDoors findet Ihr unter https://www.opendoors.de/.